Referenzen

CargoLine ist eine international tätige Kooperation mit rund 90 europäischen Partner. Das gesamte Rechnungsclearing und Bewertung von rund 35.000 Sendungen täglich ist mit Log-O umgesetzt. Dazu ist der erstmalig im speditionellen Umfeld der Enterprise Service Bus Kafka angebunden. Weilters wickelt CargoLine die Key Accounts vollumfänglich in Log-O ab.

karl dischinger ist eine Fachspedition mit dem Fokus auf Distributionslogistik, Beschaffungslogistik, Landverkehre, Warehousing, Cross-docking und Value Added Services. Log-O kommt am Standort Friedewald in der Hubabwicklung und in der Disposition zum Einsatz.

Pfeiffer Logistik GmbH in Traun wickelt sämtliche logistische Belange der Unimarkt Gruppe ab. Kunden der Pfeiffer Logistik GmbH sind Unimarkt Filialen, Unimarkt Franchiseunternehmen, Nah&Frisch Kaufleute und Transgourmet.

Prime Logistik (Kufstein, Österreich) arbeitet mit großem Fokus auf Kundenorientierung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Log-O kommt in sämtlichen Leistungsprozessen zum Einsatz und trägt so zur Zielerreichung maßgeblich bei.

SIGR Bizjak d.o.o. (Jesenice, Slo.) ist Marktführer für Frischblumentransporte in den zentral- und osteuropäischen Raum. Log-O ist in sämtlichen Leistungsprozessen im Einsatz. Eine leistungsfähige Telematik Software ist zur Überwachung der Temperaturregelung angebunden.

Transped Holding (Wörgl, Österreich) wickelt europaweit Transporte ab. Das Unternehmen ist auf kombinierte Verkehre spezialisiert und nutzt unterschiedlichstes Equipment auf der Straße und im Intermodalverkehr. Das seit 1983 tätige Unternehmen verwendet Log-O in sämtlichen Leistungsprozessen.

Wolffgramm Verzollungen ist marktführend bei Verzollungen im Schweizer Im- und Export. Log-O ist in sämtlichen Abwicklungs- und Verzollungsprozessen auf allen Standorten im Einsatz.

Partnerinstitutionen