Hochgradige Anpassbarkeit

Hochgradige Anpassbarkeit

Erweitern Sie Ihre Geschäftsbereiche dank der hochgradigen Anpassbarkeit, welche sich durch Log-O hindurchzieht.

Log-O wurde mit dem Fokus auf maximale Anpassungs- und Customizing-Möglichkeiten geschaffen. Viele Konzepte greifen ineinander und ermöglichen es Ihnen, Log-O exakt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und neue Prozesse rasch und zielsicher zu implementieren.

Workflowsteuerung

Nutzen Sie Stammdaten wie Transportwege oder Frankaturen um direkt durch diese tief in die Workflowsteuerung einzugreifen. Verwenden Sie die Workflowsteuerung, um weitere Aktivitäten anzulegen und definieren Sie ganze Prozessketten mittels Statusübergängen und deren abgeleiteten Aktionen.

Workflowengine DLE

Nutzen Sie die Dynamic Logic Engine von Vision-Flow, um Ihre Prozesse noch feiner anzupassen. Profitieren Sie von einem mächtigen Workflowdesigntool, welches seinesgleichen sucht und unserer durchgängigen Integration in Log-O.

Standardisierte und indivduelle Sichten

Erweitern Sie mitgelieferte Standardsichten ganz einfach um weitere Informationen oder erstellen Sie Ihr eigenes Set an Sichten. Dies gelingt dank unseres Sichten-Editors rasch und effizient. Der Sichteneditor bereitet Ihnen zum Beispiel alle Labels für eventuelle Übersetzungen auf und stellt einen Editor sowie Testfunktionen zur Verfügung.

Eine Vielzahl von Freifeldern

Erweitern Sie bestehende Masken um Ihre individuellen Informationen und Felder. Diese können selbstverständlich wie alle Standardfelder ausgewertet und in Ihren Workflow-Abbildungen berücksichtigt werden.

Flexibles Statuswesen

Nutzen Sie einen weiteren Aspekt der hohen Anpassbarkeit und definieren Sie selbst, wie viele und welche Status zu welcher Entität und welche Statuswechsel zur Verfügung stehen.

Flexible Stammdatenhierarchien

Viele Stammdaten sind hierarchisch gestaltet – so können Sie zum Beispiel selbst definieren, in wie vielen Hierarchieebenen Sie Ihre Organisationsstruktur abbilden möchten – definieren Sie einmalig die hierarchische Struktur und erweitern Sie diese bei Bedarf.

Maskendesigns

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern individuelle Designs, zum Beispiel für die Disposition oder das Dashboard, zur Verfügung oder erlauben Sie Ihren Mitarbeitern, eigene Designs zu erstellen. Blenden Sie nicht benötigte Bestandteile aus und passen Sie die Masken exakt an Ihre Bedürfnisse an.

Viele weitere Flexibilitätsfeatures

Viele weitere Kleinigkeiten führen dazu, dass Log-O in jeglicher Hinsicht anpassbar ist. Hierzu gehören zum Beispiel Filtervorlagen und flexible Filterkriterien, umfangreiche und intuitive Konfigurationsmöglichkeiten, eigene Zuordnung von Icons, Ressourcenfiles für eigene Benennungen und Bezeichnungen und vieles mehr.

Ineinandergreifende und modulare Integration

Die Flexibilitätsfeatures greifen ineinander, können jedoch natürlich auch einzeln fein granular angepasst werden. Somit können Sie selbst entscheiden, welche Bereiche von Log-O Sie individualisieren möchten. Dank versionierter Verwaltung gelingt auch ein Stichtagsdeployment ganz einfach.