Log-O 2.0 mit vielen neuen Features und Erweiterungen

Date Time Picker

Der neue Software Release von Log-O stellt auch diesmal wieder die Anforderungen und Wünsche der Logistikkunden in den Mittelpunkt. Die neuen Erweiterungen in Log-O 2.0 stellen sicher, dass die Kunden bei Ihrer Leistungserbringung optimal unterstützt werden und auch in Zukunft ihre Wirtschaftlichkeit steigern.

Überarbeitetes Look & Feel

Komplett überarbeitetes Benutzererlebnis
Neue Themes (z.B. Fluent Design)
Neue Suchfunktionen
Verlauf der zuletzt verwendeten Objekte
verbesserte HUD Funktionen

Neues hochflexibles Reporting-Tool

Mitgeliefertes Designer-Tool um Berichte und Ausdrucke schnell und effizient selbst an Ihre eigenen Bedürfnisse und die Ihrer Kunden anpassen zu können.
Organisationsabhängige Reports
Einfache Anbindung unterschiedlichster Datenquellen
Dynamisch konfigurierbare Textbausteine
HTML Unterstützung, Diagramme, Barcodes, Excel-Tabellen, Bilder
Mehrschichtige Konfigurationsmöglichkeiten
Flexible Druckersteuerung
Komplett eingebunden in die Log-O Workflowsteuerung
Erweiterte Exportmöglichkeiten

Right-Hand KI (Künstliche Intelligenz)

Right Hand mit Auftragsabfrage

Maximale Unterstützung des Mitarbeiters durch phrasengestützte Eingabe:
Selbstlernende Spracherkennung mit Zugriff auf die Log-O-Daten
Individuell anpassbar und vielseitig erweiterbar
Erlernt Ihren individuellen Kundenworkflow
Per Sprachbefehl oder Texteingabe:
„Wieviele Aufträge hatte ich im Januar?“
„Zeige mir ein Diagramm der Aufträge der letzten 14 Tage!“
„Erstelle neue Tour!“

 

 

 

 

Tourenoptimierung

Für eine oder mehrere Touren und Fahrzeuge
Unter Berücksichtigung von Zeitfenstern
Verschiedene Kombinationen für Auslastungsberechnung sind möglich (Gewicht, ldm, m³, Stellplätze, usw.)
Berücksichtigung von Lenkbestimmungen und Fahrzeiten (Pausen)
Daraus abgeleitete automatische Tourengenerierung
Optimierung nach Zeit und /oder Distanz
Optimale und zuverlässige Ergebnisse in kürzester Berechnungszeit
Berücksichtigung von TomTom-Verkehrsdaten
Einstellbare Truck- und Geschwindigkeitsprofile
Berücksichtigung von Restriktionen (Hebebühne, Gefahrgut, 2-Mann-Handling, Priority Handling)

Virtualisierungsmodus

Modus für sämtliche gängigen Client-Virtualisierungstechnologien
Weitreichende Schonung der Systemressourcen
Optimierung der Arbeitsspeicher-, CPU und GPU-Auslastung

Task Manager

Flexible Auftragshierarchien

Mit beliebiger Anzahl an Ebenen

  • Gruppenaufträge
  • Teilaufträge
  • Unterteilaufträge