Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung IOVAVUM Business Software GmbH

Gegenstand der Datenschutzerklärung
Diese Erklärung bezieht sich auf die Daten, die durch den Besuch unserer Webseite bekannt werden und informiert darüber, wie mit den Daten umgegangen wird. Ein Datenaustausch mit anderen Firmen erfolgt nicht, wodurch die Datenschutzerklärung auf Ihren Besuch unserer Webseite beschränkt bleibt.

Weitergabe der Daten
Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies
Immer wieder kommt es zu Unsicherheiten wegen der Cookies, die auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden. Doch diese kleinen Dateien sind reine Informationsspeicher. Es werden keine Viren produziert, der Computer wird nicht angegriffen und Sie werden nicht ausgeforscht.

Ziel des Cookies ist einzig, Ihre persönlichen Aktivitäten und Interessen zu speichern, sodass wir bei Ihrem nächsten Besuch damit arbeiten können.  Der Vorteil für Sie besteht z.B. auch darin, dass Sie sich nicht bei jedem Besuch unserer Webseite und unseres Downloadbereichs neu einloggen müssen.

Anonyme Statistiken

Wir nutzen Piwik, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten (Land des Zugriffs, besuchte Unterseiten). Sämtliche Daten werden anonymisiert und natürlich datenschutzkonform gespeichert. Hierfür werden sogenannte „Sitzungs-Cookies“ angelegt, die jedoch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Sollten Sie trotzdem wünschen, dass wir diese anonymisierten Daten in Ihrem Fall nicht erheben, aktivieren Sie bitte einfach „Do-Not-Track“ in Ihrem Browser oder klicken Sie hier.

Die erfassten Daten werden zu keiner Zeit an für die statistische Auswertung nicht benötigte Server oder Dritte übertragen. Die Speicherung erfolgt ausschließlich anonymisiert.

Datenschutz
Wie bereits erwähnt, werden die Daten nicht weitergegeben.

Datenschutz zur Nutzung des Zopim-Chat

Cookies – Zopim verwenden „Cookies“ und „Flash-Cookies“, üblicherweise als Adobe Flash Local Shared Object (LSO) bekannt, damit Sie sich an unsere Dienstleistungen anmelden können und um Ihr Online Erlebnis zu personalisieren. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrer Festplatte von einem Webserver platziert wird. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domain, die das Cookie für Sie ausgestellt hat gelesen werden können. Cookies können nicht dazu verwendet werden, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer verwendet werden.

Zopim verwendet Cookies, um Ihre Einstellungen und andere Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Um Zeit zu sparen fällt somit die Notwendigkeit zur wiederholten Eingabe der gleichen Informationen und Ihrer personalisierten Inhalte und entsprechender Werbung Ihrers späteren Besuchs dieser Websites angezeigt wird, weg. Wir (Zopim) speichern Ihre eindeutige ID-Nummer und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung in einem verschlüsselten Cookie auf Ihrer Festplatte. Dieses Cookie ermöglicht es Ihnen, von Seite zu Seite an der Stelle zu bewegen, ohne sich erneut auf jeder Seite anzumelden . Wenn Sie sich abmelden, werden diese Cookies von Ihrem Computer gelöscht. Außerdem verwenden wir Cookies, um den Anmeldevorgang zu verbessern.Zum Beispiel können Sie Ihre E-Mail-Adresse in einem Cookie auf Ihrem Computer bleibt nach der Abmeldung gespeichert werden. Dieses Cookie ermöglicht Ihre E-Mail-Adresse zu sein speichern, so dass Sie nur noch Ihr Kennwort bei der nächsten Anmeldung eingeben müssen. Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden oder aus anderen Gründen nicht möchten diese Informationen gespeichert werden, können Sie können Sie das entsprechende Optionsfeld auf der Anmeldeseite und dieses Cookie nicht verwendet werden soll.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie nicht  anmelden oder andere interaktive Features unserer Produkte und Dienstleistungen benutzen, die auf Cookies angewiesen sind.

  • „Flash-Cookies“ oder LSOs kann abgerufen und über den Adobe Flash Player Settings Manager gelöscht werden.
  • „Live Chat Cookies“
    In Übereinstimmung mit der EU-Cookie-/ Privacy Law, haben wir unsere Datenschutzbestimmungen überarbeitet Auflistung und Beschreibung der Cookies, die unseren Live-Chat-Widget-Sets:
    __zlcid Speichert die Zopim Live Chat ID verwendet werden, um das Gerät über Besuche zu identifizieren und auch über eine einzelne Chat-Sitzung.
    __zprivacy Speichert den Vorlieben des Benutzers zu Live Chat deaktivieren und nicht mehr die Verwendung von Cookies.
    Dies wird über Besuche gespeichert.

Log-Daten – Wenn Sie Zopim Dienstleistungen benutzen, zeichnen unsere Server automatisch Informationen auf, die Ihr Browser verschickt, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Server-Logdateien können Informationen sein wie Ihre Web-Anfrage, Internet-Protocol-Adresse, Browser-Typ, Browser-Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und ein oder mehrere Cookies, dieIhren Browser eindeutig identifizieren können.

Kommunikation mit Nutzern – Wenn Sie uns eine E-Mail oder andere Kommunikation senden wird Zopim diese Mitteilungen behalten, um Ihre Anfragen zu verarbeiten, Fragen zu Ihren Wünschen und unseren Service zu verbessern.

Die Datenübertragung des Zopim Chats wird derzeit nicht per SSL Verschlüsselung gesendet.

Zopim verarbeitet personenbezogene Daten auf Ihren Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika. Zopim teilt nur persönlichen Daten auf Ihren Server mit anderen Unternehmen oder Personen außerhalb von Zopim unter den nachfolgend beschriebenen Umständen:
Wir haben Ihre Einwilligung. Wir benötigen Opt-in-Einwilligung zur Weitergabe vertraulicher personenbezogener Daten möglich.
Wir haben in gutem Glauben, dass der Zugang, Nutzung, Speicherung oder Offenlegung solcher Daten erforderlich ist:
Einhaltung geltender Gesetze, Regelungen, gerichtlichen Verfahren oder durchsetzbaren behördlichen Anfragen;
geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen;
erkennen, zu verhindern oder anderweitig mit Betrug, Sicherheitsproblemen oder technischen Problemen, oder;
Schutz gegen drohende Schaden für die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Zopim, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit als notwendig oder gesetzlich zulässig, und wir verpflichten uns, Sie über solche Offenbarungen 
mindestens 48 Stunden, oder so früh wie möglich im Einklang mit geltenden Gesetzen, zu informieren.

Wenn Zopim sich in einer Fusion engagiert, Übernahme oder jegliche Form von Verkauf einiger oder aller seiner Vermögenswerte, werden wir Ihnen vorher mitteilen, welche persönliche Daten übertragen werden und dann unter anderen Datenschutzbestimmungen.
Wir können mit Dritten bestimmte aggregierte, nicht personenbezogene Daten, wie die Anzahl der Benutzer, die nach einem bestimmten Begriff gesucht haben, zum Beispiel, wie viele Benutzer auf einer bestimmten Anzeige geklickt haben, teilen. Diese Informationen identifiziert Sie nicht individuell.

Zopim verarbeitet personenbezogene Daten nur für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, und in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie oder jeder einzelnen Dienste geltenden Datenschutz. Wir überprüfen unsere Datensammlung, Speicherung und Verarbeitung Praktiken, um sicherzustellen, dass wir nur erheben, speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Informationen, die zur Bereitstellung oder Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die persönlichen Informationen, die wir verarbeiten, richtig, vollständig und aktuell sind, aber wir sind abhängig von unseren Benutzern die Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf aktualisieren oder korrigieren können.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Der Webseitenbetreiber behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, werden Sie per E-Mail informiert und Sie erhalten entsprechende Informationen auch im Rahmen Ihres Kundenkontos.