Entscheidungsunterstützungen

Log-O Entscheidungsunterstuetzungen

Profitieren Sie von Entscheidungsunterstützungen, Vorhersagen und Automatismen an zentralen Stellen von Log-O

Prozessautomatisierung

Durch die Workflowsteuerung können Prozesse komplett automatisiert werden, sobald alle notwendigen Parameter hierfür bekannt sind. Dies können zum Beispiel spezielle Datenergänzungen, DFÜs, Abrechnungen, Dispositionsvorgänge, Emails, Benachrichtigungen und vieles mehr sein.

Dadurch werden Aufwände für die manuelle Bearbeitung dieser Prozesse eliminiert. Des Weiteren erhöht sich die Qualität der Prozessdurchführung erheblich, da menschliche Fehler in diesen Prozessen ausgeschlossen werden.

Vernetzt mit Industrie- und/oder Handelspartnern können ganze Prozessketten und Workflows automatisiert werden – vom Avis bzw. Auftragseingang bis hin zur Abrechnung und dem Reporting.

Entscheidungsunterstützung und Vorhersagen

In Log-O sind an zentralen Stellen sog. Entscheidungsunterstützungen implementiert (zum Beispiel bei der Dienstleisterwahl, der Kooperationswahl, etc.). Dazu werden die vorhandenen Daten ausgewertet (historische Daten, Bewertungsergebnisse, Preise, Produkte und Termine) und dem Anwender in einer summierten und gewichteten Form vorgelegt. Die Ergebnisse der Entscheidungsunterstützung sind je nach Empfehlung farblich markiert.

Die Anwender sehen dadurch alle für die jeweilige Entscheidung notwendigen Daten auf einen Blick und wählen den gewünschten Eintrag. Log-O sorgt dann dafür, dass alle von dieser Entscheidung abgeleiteten Informationen und Prozesse erstellt werden (Datenergänzungen, Aktivitäten, etc.).